19. April bis 6. Mai 2022

Karibik – Miami, Panama & Kuba

Vom 60er-Bild der Exilkubaner Miamis gelangen Sie über Panama – letzte US-Kolonie mit der grössten Baustelle der Welt – nach Kuba, wo eine neue Zeit anbricht. Mit Journalist und Autor René Zeyer sehen Sie mehr als Salsa und Zigarren.

Bild Karibik – Miami, Panama & Kuba
Previous Icons
Next Icons

Anmeldung
cotravel

Weitere Informationen
Detailprogramm

Reisedaten
19. April bis 6. Mai 2022

Reiseprogramm
1. Tag: Hinreise
Nach Ihrem Direktflug Zürich-Miami mit Swiss treffen Sie René Zeyer zum Willkommensdinner.

2.+3. Tag: Little Havana & Florida Key
In Miami entdecken Sie die Art Déco Welt und besuchen den Radiosender “Radio Marti". Auf Key West besichtigen Sie das Hemingway House, den alten Pier der Havannafähre und geniessen den Sonnenuntergang auf einem Exklusiv-Katamaran.

4.-7. Tag: Kanal und Schleusen in Panama
Wo der Welthandel durch die Original-Stahltore von 1914 gepumpt wird, fahren Sie auf einer Teilstrecke zwischen den amerikanischen Kontinenten hindurch. Nach spanischen Ruinen in Panama Viejo und Mittelalterflair in der Altstadt geht es mit 4-Rad-Velos über den Causeway-Damm. In einem Chiva Parrandera-Bus nehmen Sie einen Schlummertrunk. Auf den alten Schienen der Panama Canal Railway Company kommen Sie zum neuen Schleusenwunder in Colón und im Soberania National Park wartet echtes Dschungel-Ambiente.

8.-11. Tag: ¡Bienvenidos a Havanna!
Nach der Landung in Kuba gibt Ihnen René Zeyer eine Einführung zu Revolution, Castro und heutigem Alltag. Beim Spaziergang durch die Altstadt treffen Sie in einem privaten Paladar-Restaurant auf kubanisch kreolische Küche. Nach einer Oldtimer-Rundfahrt besichtigen Sie Che Guevaras einstige Wohnadresse. Ernest Hemingways Liebe zur Insel spüren Sie in seiner Finca Vigia, wo er „Der alte Mann und das Meer“ schrieb. Nebst einem exklusiven Kammerorchesterkonzert besuchen Sie eine legendäre Boxschule. Amandito Valdes, letztes Mitglied des Buena Vista Social Clubs, bringt Ihnen kubanische Rhythmen bei. Nebst Freizeit können Sie fakultativ das Tanzensemble Havana Queens geniessen.

12.-14. Tag: Schokozug und Trinidad
Per Zug fahren Sie durch die einstigen Zuckerplantagen des amerikanischen Schokoladenherstellers Hershey. In Trinidad erwarten Sie geschichtsträchtige Architektur und ein Canchanchara-Cocktail. Ein Museumsbesuch, adrette Herrenhäuser und verfallene Unterkünfte erinnern an den einstigen Sklavenhandel. Im Musikhaus verbringen Sie einen stimmungsvollen Abend. Ein Ausflug durch den Regenwald bringt Sie in den Höhenkurort Topes de Collantes. Mit robusten russischen Vehikeln dringen Sie tiefer in den Nationalpark vor für eine zweistündige Wanderung entlang des Rio Melodioso. Zurück in Trinidad besuchen Sie eine Töpferwerkstatt.

15.+16. Tag: Cienfuegos und Schweinebucht
Sie erfahren von der komplexen Vergangenheit Cienfuegos’ mit spanischen Invasoren, Piraten und sklaventreibenden Zuckerbaronen. Sie besuchen den botanischen Garten, eine Tabakfabrik und ihre Zigarrendreher sowie das Theater Tomás Terry. Die wassergefüllten Höhlen der Cueva de los Peces laden zum Schnorcheln ein, in der berühmten Schweinebucht wartet ein eindrücklicher Museumsbesuch. Abschiedsabendessen in Havanna.

17.+18. Tag: Letzte Eindrücke und Rückreise
Nach etwas Freizeit nehmen Sie Ihren Abendflug mit Edelweiss. Ankunft am Mittag in Zürich.

Preis pro Person
Fr. 9590.– Doppelzimmer
Fr. 1250.– Einzelzimmerzuschlag

Begrenzte Teilnehmerzahl
mind. 15 Personen, max. 25

Leistungen
-internationale Flüge mit Swiss und Edelweiss in der Economy-Klasse (inkl. Flugtaxen von CHF 460.-, Stand Mai 2021)
-alle Transfers und Transportmittel, alle Eintritte und Gebühren
-Hotelunterkünfte auf der Basis Doppelzimmer
-Frühstück und eine weitere Mahlzeit pro Tag
-Trinkgelder für lokale Leistungsträger
-ESTA, Touristenkarte und Ausreisetaxe Kuba
-Fachvorträge und Begleitung durch René Zeyer an 9 Reisetagen
-Begleitung durch lokale, Deutsch sprechende Reiseleiter, cotravel Reiseleitung

Nicht inbegriffen
-Getränke
-Versicherungen
-persönliche Auslagen
-Impfungen und allfällige Einreisevoraussetzungen

Organisation und Buchung
Es gelten die allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen der auf Expertenreisen spezialisierten Reiseagentur cotravel, DER Touristik Suisse AG in Zürich, Mitglied des Reisegarantiefonds. Sollte die Reise aufgrund von Reiseeinschränkungen durch Covid-19 oder andere nicht abwendbare Umstände bzw. höhere Gewalt nicht durchführbar sein, können Sie kostenfrei umbuchen oder erhalten den Reisepreis zurück.

Vertragsbedingungen
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Vertragsbedingungen (ARVB) von DER Touristik Suisse AG.

Erzählen Sie Ihren Freunden davon!
 

Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Zum Warenkorb